09 | ZWISCHENWELTEN | BRÜCKNER, Rezitation / HARADA, Klavier

1660 1660 people viewed this event.

ZWISCHENWELTEN

CHRISTIAN BRÜCKNER, Rezitation
HIDEYO HARADA, Klavier

Programm

Adalbert Stifter: Ein Gang durch die Katakomben

Franz Schubert: Klaviersonate B-Dur D 960

Schuberts Sonate und Stifters Text werden
im Wechsel vorgetragen.

„Wir standen lachend und scherzend … und machten Bemerkungen über das trübselige Wetter und die Unpünktlichkeit des Freundes; aber nach einer Stunde war es ganz anders: nie werde ich den Eindruck vergessen, den diese Stunde unterirdischen Aufenthaltes in mir hervorbrachte …“

Diese eindrückliche Episode schildert Adalbert Stifter in seiner Erzählung „Ein Gang durch die Katakomben“. Nicht nur mit dem Tod in schaurig-schöner und unterschiedlichster Gestalt arrangiert er ein Treffen: In den weitverzweigten Gängen der bedeutenden Wiener Nekropole, in den Grüften und Grabkammern, stellt Stifter nicht weniger als das Leben samt dem Wechselverhältnis von schönem Schein und höchst realem Sein auf den Prüfstand.

Und auch Franz Schubert scheint in seiner letzten Klaviersonate B-Dur D 960 über Leben und Tod zu sinnieren. Als Meister der lyrischen Klangrede lässt er in erschütternde Abgründe blicken, um im nächsten Moment voller Sehnsucht das Leben zu feiern. Stifters Erzählung und Schuberts Sonate verschmelzen in „Zwischenwelten“ zu einem emotional tieflotenden Wort-Ton-Gemälde, dessen Wirkung intensiver kaum sein könnte.

Christian Brückner ist Hörbuch- und Synchronsprecher und leiht u. a. Robert De Niro seine Stimme. Brückner wurde mehrfach ausgezeichnet, so 2012 für sein Lebenswerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises. 2017 erhielt er den Ehrenpreis des „Preises der deutschen Schallplattenkritik“ als Interpret literarischer Hörbücher. 2018 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.
Ihre musikalische Ausbildung begann Hideyo Harada in Tokio bei Toyoaki Matsuura, bevor sie bei Lieselotte Gierth in Stuttgart, bei Hans Kann und Roland Keller in Wien und bei Viktor Merzhanov in Moskau studierte. Harada gewann u. a. den Concours International d’Exécution Musicale in Genf sowie den 1. Preis beim Int. Schubert-Wettbewerb in Dortmund.

Kartenservice: Steinfurt Marketing und Touristik e.V.
D-48565 Steinfurt | Telefon 02551 / 186-900
tickets-bagno@steinfurt-touristik.de
www.steinfurt-touristik.de

Preise

- Preiskategorien | Konzert - 30 € / *34 €, 25 € / *28 €, 20 € / *23 €, * Abendkasse

 

Datum und Zeit

So | 05.02.2023 | 18:00
 

Ort

Bagno Konzertgalerie Steinfurt
 

Karteninfos

 

Abos und Konzerte

Share With Friends