07 | VIKTORIA MULLOVA | REINIS ZARINŠ

49 49 people viewed this event.

VIKTORIA MULLOVA | Violine

REINIS ZARINŠ | Klavier

Programm

Johannes Brahms: Sonate Nr. 1 G-Dur

Tōru Takemitsu: Distance de fée

Arvo Pärt: Fratres

Johannes Brahms: Sonate Nr. 3 d-Moll

Franz Schubert: Rondo in b-Moll, D.895


Viktoria Mullova studierte an der Zentralen Musikschule Moskau und am Moskauer Konservatorium. Ihre außergewöhnliche Begabung erregte internationale Aufmerksamkeit, als sie 1980 den 1. Preis beim Sibelius-Wettbewerb in Helsinki sowie 1982 die Goldmedaille beim Tschaikowsky-Wettbewerb gewann. Es folgte 1983 ihre von großem Medienecho begleitete dramatische Flucht in den Westen. Seither musiziert sie mit den besten Orchestern und Dirigenten der Welt und tritt bei allen großen internationalen Festivals auf. Sie ist heute weltweit für ihre außerordentliche Vielseitigkeit und musikalische Integrität bekannt. Ihr Interesse gilt der ganzen musikalischen Bandbreite vom barocken und klassischen Repertoire bis hin zu zeitgenössischen Werken. Viktoria Mullovas intensive Auseinandersetzung mit kreativer zeitgenössischer Musik begann im Jahr 2000 mit ihrem Album „Through The Looking Glass“ mit von Matthew Barley für Solovioline und Ensemble arrangierten Werken aus den Bereichen Weltmusik, Jazz und Pop. Sie vergibt immer wieder Kompositionsaufträge an junge Komponisten.

Der lettische Pianist Reinis Zariņš ist im klassischen und zeitgenössischen Repertoire gleichermaßen zu Hause. Seit seinem Konzertdebüt im Alter von neun Jahren ist Reinis als Konzertsolist und Kammermusiker in ganz Europa und Nordamerika aufgetreten. Nach seinem Studium in Lettland erhielt Reinis mehrere Stipendien, um sein Talent an der Yale School of Music in den USA und der Royal Academy of Music in London zu verfeinern. Er spielte bei renommierten Musikfestivals wie dem Lucerne Festival, dem Bath International Music Festival und dem Scotia Festival of Music sowie im Amsterdamer Concertgebouw, in der Londoner Wigmore Hall und in der New Yorker Carnegie Hall. Abseits des Klaviers genießt Reinis Langstreckenläufe, ist mit seinen Kindern zusammen und liest über Theologie.

Preise

- Preiskategorien | Konzert - Online-TICKET 43,50 € (Kat 1) / 38,50 € (Kat 2) / 33,00 € (Kat 3), Die Vorverkaufs- und Systemgebühren für das Online-Ticketing sind in den Preisen bereits enthalten.

- Online-Tickets | localticketing

www.localticketing.de

 

Datum und Zeit

Sa | 18.01.2025 | 20:00
 

Ort

Bagno Konzertgalerie Steinfurt
 

Karteninfos

 

Abos und Konzerte

Share With Friends