15 | LANDSCHAFTEN

1315 1315 people viewed this event.

LANDSCHAFTEN

ROGER WILLEMSEN (†), Texte

JOACHIM KRÓL, Rezitation

FRANZISKA HÖLSCHER, Violine

MARIANNA SHIRINYAN, Klavier

Programm

Ein musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Roger Willemsen und Musik von Johann Seb. Bach, Bela Bartók, Richard Strauss, Maurice Ravel, Anton Webern, Johannes Brahms, Claude Debussy und Jean Sibelius. ACHTUNG: Da Maria Schrader aufgrund von Dreharbeiten in den U.S.A. ist, übernimmt Schauspieler Joachim Król die Rezitation der Texte.

Das Rezitationskonzert „Landschaften“ hatte Roger Willemsen zusammen mit der Geigerin Franziska Hölscher und der Pianistin Marianna Shirinyan kurze Zeit vor seinem Tod konzipiert. Das Programm schlägt Brücken zwischen Klanglandschaften und Sprachlandschaften, Wort und Musik korrespondieren miteinander. Stationen der Reise sind etwa die Schwäbische Alb oder das Örtchen Targu-Jiu am Südostrand der Karpaten. Roger Willemsen wünschte sich, dass Maria Schrader seine Texte rezitiert.

Joachim Król landete nach seinem Studium an der Otto-Falckenberg-Schule in München und diversen Theaterengagements in Detlevs Buck Roadmovie „Wir können auch anders“ (1993) einen ersten Coup. Tom Tykwer besetzte ihn in „Die tödliche Maria“ (1993, Bayerischer Filmpreis), dann folgte Hit auf Hit: Sönke Wortmanns „Der bewegte Mann“ (1994 – Filmband in Gold und Bayerischer Filmpreis), Doris Dörries „Keiner liebt mich“ (1994) und Helmut Dietls „Rossini“. Für Tykwer drehte Joachim Król außerdem „Lola rennt“. Zu Króls zahlreichen Fernseharbeiten zählen u. a. die Krimireihe „Lutter“, der Commissario Brunetti in „Donna Leon“ und einige „Tatort“-Episoden als Hauptkommissar Steier. Für „Preis der Freiheit“ erhielt er den Deutschen Fernsehpreis 2020 als bester Schauspieler, für „Der König von Köln“ im selben Jahr den Adolf Grimme-Preis.

Franziska Hölscher spielt in der Berliner Philharmonie oder dem Concertgebouw Amsterdam ebenso wie im Palais des Beaux-Arts Brussel. Sie ist Künstlerische Leiterin der Kammermusikreihe „Klangbrücken“ im Konzerthaus Berlin und der Kammermusiktage Mettlach.

Marianna Shirinyan erhielt beim Int. Musikwettbewerb der ARD gleich fünf Preise. Sie ist eine weltweit gefragte Pianistin und Professorin an den Musikhochschulen in Oslo und Kopenhagen.

Kartenservice: Steinfurt Marketing und Touristik e.V.
D-48565 Steinfurt | Telefon 02551 / 186-900
tickets-bagno@steinfurt-touristik.de
www.steinfurt-touristik.de

Preise

- Preiskategorien | Konzert - 40 € / *45 €, 35 € / *39 €, 30 € / *34 €, * Abendkasse

 

Datum und Zeit

Sa | 21.05.2022 | 20:00
 

Karteninfos

 

Abos und Konzerte

Share With Friends